«Der beachtliche Integrationserfolg bestätigt das Forelhaus Zürich in seiner Arbeit»

JobCoaching - ein Erfolg

Ein erstes Fazit aus den bisherigen Erfahrungen unseres JobCoaches (seit März 2014) kann gezogen werden: Wer länger nicht mehr im ersten Arbeitsmarkt tätig war und/oder eine neue berufliche Ausrichtung sucht, findet den Weg in eine Festanstellung am ehesten über ein oder mehrere Praktikas.

Besonders wertvoll erscheint der vermittelte Einstieg in eine Festanstellung mit einer Probe- und Angewöhnungsphase. Lässt sich ein Arbeitgeber auf einen Kontakt mit dem JobCoach ein, resultiert oft ein Arbeitsplatz mit besonderem Anforderungsprofil und viel Goodwill.
Allerdings ist der Aufwand dafür enorm: 296 Kontakte zu Arbeitgebern führten für 19 Bewohner/innen zu 23 Praktika oder Arbeitsversuchen, 2 Ausbildungsplätzen und 11 Anstellungen im ersten Arbeitsmarkt.

In dieser Zeit fanden Bewohner/innen, die sich regulär ohne JobCoach im 1. Arbeitsmarkt bewarben gerade einmal 2 Stellen!

arbeitsintegration

sozialtherapeutisches wohnen