«Als Ausgangspunkt für den Neustart erhalten alle die Chance, gemäss ihren Fähigkeiten einzusteigen»

Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Der Betrieb des Forelhaus Zürich wird durch Tages- oder Monatstaxen und durch Beiträge der Wohnsitzkantone der Bewohnerinnen und Bewohner finanziert.

Für ausserordentliche Ausgaben sind wir auf Ihre Spende angewiesen:

  • Ersatzbau Begleitetes und Betreutes Wohnen (Baubeschrieb und -pläne)
  • Freizeitfonds
  • Einzelhilfe Bewohner/innen für Kleider, Deutschkurse, Weiterbildung etc.
     

zewo logo

 
sozialtherapeutisches-wohnen.jpg